Kein Datenschutz und Öffentlichkeitsprinzip mehr im Wallis?

Vor 3 Wochen wurde im WB heimlich die Stelle der Datenschutz- und Öffentlichkeitsprinzip (GIDA) Verantwortlichen neu ausgeschrieben. Von Kantonsseite ist bist heute keine Verlautbarung/Pressemitteilung veröffentlich worden. Nun meldet sich die bisherige Amtsvorsteherin mit einer eigenen Mitteilung zu Wort und wir Piraten Wallis ergänzen die Wichtigkeit der Behörde in einem Artikel in der RZ. Aber lest […]

Veröffentlicht unter Mitteilungen, Presse | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kein Datenschutz und Öffentlichkeitsprinzip mehr im Wallis?

Wallis: Konsequenz aus Budgetkürzung – Datenschutzkommission legt ihr Mandat nieder!

Wie Ursula Sury bereits mitgeteilt hat, muss die Behörde ihre Leistungen im Bereich Datenschutz und Öffentlichkeitsprinzip 2013 massiv einschränken. Aufgrund dieses Budget-Kahlschlags des Kantonsparlaments ist nun zudem die komplette Datenschutzkommission zurückgetreten. Das Büro des Kantonsparlaments hat daraufhin eine Kommission eingesetzt, um die Situation zu überprüfen Mitdiskutieren: Forum PPVS Quellen und weitere Informationen: 20130115 Radio SRF1: Krach […]

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wallis: Konsequenz aus Budgetkürzung – Datenschutzkommission legt ihr Mandat nieder!

Wanderwege wichtiger als Datenschutz und Öffentlichkeitsprinzip?

Mediencommuniqué Piratenpartei Sektion Wallis 20121218-Communiqué-Piratenpartei-Wallis by piratenpartei_vs Mediencommuniqué Piratenpartei Sektion Wallis Wallis: Der Walliser Grossrat reduziert letzten Mittwoch zum wiederholten Mal das Budget der kantonalen Behörde für Öffentlichkeit und Datenschutz. Sie legt damit die Umsetzung und Kontrolle des noch jungen, kantonalen Gesetzes über Information/Öffentlichkeit/Datenschutz und Archivierung (GIDA) auf Eis. Gewollt? Die Überwachung der Bürgerinnen und Bürger mit Videokameras erfreut sich bei […]

Veröffentlicht unter Mitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wanderwege wichtiger als Datenschutz und Öffentlichkeitsprinzip?