WB-Stammtisch: Interview zum Nachrichtendienstgesetz

Sendung vom 09. September 2016 Unser Co-Präsident Christian Schnidrig diskutiert mit CVPO-Fraktionschef Philipp Matthias Bregy im WB Stammtisch von WB-Redaktor David Biner über das neue Nachrichtendienstgesetz.

Veröffentlicht unter Events, Neuigkeiten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für WB-Stammtisch: Interview zum Nachrichtendienstgesetz

Interview zum Referendum gegen das Nachrichtendienstgesetzt

Am 25. September 2016 stimmen wir über die Verschärfungen des Nachrichtendienstgesetzes ab. Zu diesem Thema wurde unser Co-Präsident Christian Schnidrig für ein Interview bei Radio Rottu Oberwallis eingeladen um unsere Argumente gegen diese Verschärfung darzubringen: RRO Webseite: Schweiz: Kampf gegen Schnüffelstaat Interview: Schnidrig Christian (Quelle: RRO)

Veröffentlicht unter Mitteilungen, Neuigkeiten, Presse | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Interview zum Referendum gegen das Nachrichtendienstgesetzt

Zermatt: Urversammlung für verschärftes Polizeireglement

Und die nächste Walliser Gemeinde lädt zum Verbotswahn und damit zum Kampf gegen die Freiheit ein: Zermatt will an der Urversammlung vom 01. Dezember 2015 auch ein übertriebenes Polizeireglement durchwinken! Neben den aus anderen Gemeinden bekannten und übertriebenen Forderungen finden sich im Entwurf folgende Punkte: Alkoholverbot im öffentlichen Raum ab 24:00 (Anmerkung: Bleibt es erlaubt, mit den amerikanischen […]

Veröffentlicht unter Mitteilungen, Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Zermatt: Urversammlung für verschärftes Polizeireglement

Kantonale Volksinitiative für ein säkulares Wallis lanciert

Heute fand die öffentliche Pressekonferenz anlässlich der Lancierung der Kantonalen Volksinitiative für die „Trennung von Kirche und Staat im Wallis“ statt. Das Initiativkomitee hatte ins Maison Supersaxon in Sitten eingeladen, um die lokale Presse eingehend über die Gründe und die Ziele der Initiative zu informieren. Link zum Canal9-Beitrag Das Initiativkomitee formierte sich im Verlaufe des […]

Veröffentlicht unter Mitteilungen, Neuigkeiten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kantonale Volksinitiative für ein säkulares Wallis lanciert

#HeartBleed: Muss ich mein Passwort ändern?

Wie im vorangegangenen Artikel erklärt, sind 66% aller Webseiten vom sogenannten #HeartBleed-Bug betroffen. Es gibt bereits einige Check-Webseiten, die andere Seiten auf Angriffe per #HeartBleed Bug testen: http://filippo.io/Heartbleed/ http://possible.lv/tools/hb/ Es ist derzeit nicht abschätzbar, ob Daten ausgelesen wurden. Da ein Angriff überhaupt keine Spuren hinterlässt, wird sich hierzu auch nie eine präzise Aussage machen lassen. […]

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für #HeartBleed: Muss ich mein Passwort ändern?

#HeartBleed: Was tun? Wer ist betroffen?

OpenSSL ist eine freie Technologie, mit welcher Verbindungen im Internet verschlüsselt werden. Am Montagabend (07.04.2014) wurde der sogenannte «HeartBleed- Bug» öffentlich bekannt. Dabei handelt es sich um einen groben Fehler in OpenSSL Implementationen der Versionen 1.0.1 bis und mit 1.0.1f. Dieser Fehler ermöglicht es  Angreifern, alle eigentlich verschlüsselt-übertragenen Informationen auszulesen. Kryptographie-Experte Bruce Schneier nannte den Bug katastrophal, […]

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für #HeartBleed: Was tun? Wer ist betroffen?

Wallis legalisiert präventive, vorbehaltslose, verdeckte Überwachung

Mit wenig überraschender Mehrheit (99 Ja zu 15 Nein) nahm der Grossrat am vergangenen Mittwoch (11.12.2013) eine Erweiterung des Walliser Polizeigesetzes an. Damit sind „Geheime verdeckte Ermittlungen“ und „präventive Überwachungsmassnahmen“ im Kanton Wallis (wieder! seit 2011) legalisiert. „Argumentiert“ und „Begründet“ wird natürlich wieder mit der Pädophilie-Keule und Cyberkriminalität. Von der Staatsanwaltschaft kontrolliert werden solche „Ermittlungen“ […]

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wallis legalisiert präventive, vorbehaltslose, verdeckte Überwachung

Walliser Grossrat nimmt übertriebenes “Hooligankonkordat” an

Trotz Widerstand von diversen Seiten wurde am Mittwoch nun auch im Wallis das übertriebene „Hooligankonkordat“ mit 80 JA / 28 NEIN / 9 Enthaltungen angenommen: 20131111 WB Ein Alkoholverbot an Fast Allen Spielen Des FC Sitten by Piratenpartei Wallis / Parti Pirate Valaisanne

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Walliser Grossrat nimmt übertriebenes “Hooligankonkordat” an

Für Frauenrechte und Selbstbestimmung

Gestern Abend fand zum vierten Mal in Brig ein «Marsch fer z’ ungiboru Läbu» statt, in welchem der Verein „Ja zum Leben Oberwallis“ in Form einer Prozession kundgab, dass Abtreibung Mord darstellen würde. In Zusammenarbeit mit der SP Oberwallis (SPO), den Jungsozialisten Oberwallis (JUSO), der Unia Jugend Oberwallis sowie der Freidenker Sektion Wallis wurde eine […]

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Für Frauenrechte und Selbstbestimmung

Was mit den Hotelgast-Daten im Wallis passiert

Wir haben bei der Kantonspolizei nachgefragt, was mit den Daten der Hotelgäste im Wallis genau passiert und haben nun folgende Kenntnisse erhalten: Die Daten werden für 5 Jahre aufbewahrt, danach werden sie automatisch vernichtet. Die Polizei hat Zugriff auf diese Daten, die Justiz auf Anfrage. Entscheidend darüber, ob ein Betrieb diese Daten erheben muss, ist […]

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar